Grundlagen Buchhaltung

Ziel dieser AVGS-Maßnahme ist der Erwerb des nötigen theoretische und praktische Wissens, um im Bereich Buchhaltung eines Unternehmens vielfältige Aufgaben zu übernehmen – Von der Buchung einzelner Geschäftsvorgänge bis hin zu Vorbereitung und Erstellung von Kostenleistung Rechnungen.

Lehrgangsinhalte

  • Organisation der Buchführung
  • Belege erfassen, kontieren und deren Bruchung auf Bestands- und Erfolgskonten
  • Einführung in die Abschreibung auf Sachanlagen
  • Buchungen im Personal-, Beschaffungs-, Absatz und Sachanlagenbereich
  • Steuern im Unternehmen und des Unternehmers
  • zeitliche Abgrenzungen
  • Privatentnahmen und Einlagen
  • Umsatzsteuer beim Ein- und Verkauf
  • Kosten- und Leistungsrechnung

Voraussetzungen

keine besonderen Zugangsvoraussetzungen erforderlich

Zielgruppe

Dieser Kurs ist genau richtig für Sie, wenn Sie Kenntnisse im Bereich Buchhaltung erwerben, auffrischen oder vertiefen möchten.

Förderung und Kostenübernahme

Unsere Dienstleistung können grundsätzlich Menschen in Anspruch nehmen, bei denen die Voraussetzung für eine Förderung nach § 45 Absatz 1 SGB III vorliegt und die als Kunden des JobCenter oder der Agentur für Arbeit einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein ausgestellt bekommen.

Kursstart

Auf Anfrage.

Lehrgangsdauer

20 Tage


Für weitere Informationen rund um das Thema AVGS-Maßnahmen, Bewerbungscoaching oder um ein persönliches Beratungsgespräch zu vereinbaren, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen!

Kontakt